Herzlich Willkommen auf unser

                                   Kinderfestival der Kulturen 2012 Troisdorf

                                            auf den *Wiesen und im Burghof der Burg Wissem

 

 http://www.ortszeitungen.de/troisdorf.htm

 

                               

 

  

                              tl_files/KKF/skaPLAKAT.jpg

 

 

 

 

                      tl_files/KKF/1FLYER.jpg        

 

 

 

 

             tl_files/KKF/2FLYER.jpg

 

 

                                                    Unser Programm ist wandlungsfähig somit noch in Arbeit

Samstag, 25. August 2012

 

 

Große Bühne Burghof:

11:00  Festivaleröffnung

          „Floh“ Jugendband der Musikschule

12.45  Kindertanz Manu

13.45  Bernhard Immisch

13.45  Stella Kondilis

14.30  Griechische Pontos Tänze

15.30  Maryam Akhondy + Banu Kinderlieder

16.30  Orientalischer Tänze Awo Hennef

17.15 "Duo Flugsand" Bernhard Immisch +Adhimuktiy

18:00  Impressions musikalische Weltreise

19:00  Maryam Akhondy + Banu

20:00  Mama Afrika Percussion & Tanz (Elfenbeinküste, Guinea, Kongo, Senegal)

 

Große Wiese rechts von der Baumallee:

Kreativangebote:  Malen, Schminken  Instrumentenbau,  AWO Spielhaus-Holzarbeit

14.00 Uhr bis 14.45 Uhr  Vorstellung CIRCUS CORELLI
14.50 Uhr bis 15.50 Uhr: Moderierter Mitmachzirkus
17.00 Uhr bis 17.45 Uhr Vorstellung CIRCUS CORELLI
12.00 Uhr Märchen aus aller Welt in der Jurte: Landessprache + deutsch alle 45 Min.

13-18.00 Uhr Bijan Mitmachtänze aus aller Welt

13-18.00 Uhr PANTAO Großfiguren/Ein Drachen treibt sein Unwesen auf den Wiesen

 

Burggelände.

14.00  Musikalische Mitmachspiele für Kinder (Adhimukti)

15:00  Workshop: Einführung in das Didgeridoospiel (Bernhard Immisch)

16:00  Bum Bum- Workshops: Trommeln für Anfänger (Adhimukti)

 

 

Kleine Wiese - links von der Allee

Kunst mit Ton & Holz : Tonikum Keramik, Bildhauer Zouber Yousiph

Handwerkkunst: Schmied, Wolle, Korbflechten, Imkerei, KiKuWe Backes-Holzofen Brot u. Waffeln, Waldaktionen, Fischereimuseum, Glaskunst, Bogenschießen

Kleine Bühne:

14.00 Uhr „Wer sonst?“ Musikband mit und für Kinder

15.00 Uhr Du möchtest singen, Musik spielen….. – na dann mal los!

17.00 Uhr „Wer sonst?“ Musikband mit und für Kinder

 

Baumallee:

Kulinarisches aus Aller Welt:

Marokkanisch, Chinesisch, Griechisch, Somalisch, Indisch, Kirgisisch, Räucherfisch u.v.m

Edlen Kaffee aus unserer Troisdorfer Rösterei: Schmitz-Mertens Kaffee-Bäckerei Eichs Cafe.

 

Handwerk: Kokoslampen etc. Flöten etc. Musikinstrumente, Kleidung aus Kirgisistan, Indische Saris usw.

 

 

KINDERFLOHMARKT –nur Spielsachen und Bücher –bitte anmelden unter : winkler_co@gmx.de.

 

 

                                            WIR ERWARTEN SIE AUF UNSEREM FEST1


Mit Großfiguren, Tanz, Musik und Kunst bietet der Verein KinderKulturWelt und die AWO Ortsvereine in Troisdorf allen Kindern im Kreis ein prächtiges Festival zum Mitmachen.
Tanzen, trommeln, musizieren, selber zum Artisten werden – auf dem “Kinderfestival der Kulturen”, das am Samstag, den 25. August auf den Wiesen und im Burghof der Burg Wissem stattfindet, ist fast alles möglich. “Wir haben für das Festival viele deutsche und internationale Künstler aus der Region gewonnen, die uns ihr faszinierendes Können zeigen”, berichtet die Vorsitzende des Vereins KinderKulturWelt e.V., Eva Savvoulidou. “Dabei geht es für die Kinder immer ums Mitmachen – Spaß haben und Neues ausprobieren stehen im Vordergrund.”
Nach der Eröffnung um 11 Uhr, von Achim Tüttenberg, der die Schirmherrschaft übernommen hat, beginnt mit der Jugendband der Musikschule “Flow” das breitgefächerte Musikprogramm. Die Vokalgruppe “Banu” singt traditionelle persische Frauenlieder, die die Sängerin und Wahlkölnerin Maryam Akhondy über Jahre zusammengetragen hat. Den musikalischen Abschluss gegen 20.00 wird die mitreißende Band “Mama Afrika” bilden. Und auch dazwischen ist viel los: So lädt der “Circus Corelli” zum Staunen und, per Mitmachzirkus, zum Ausprobieren eigener akrobatischer Fähigkeiten ein.
Der Didgeridoobauer und -spieler Bernhard Immisch wird Kindern zeigen, wie man das traditionsreiche australische Blasinstrument spielt. Der Trommler Adhimukti Moda Breitenbach bietet einen “Bum-Bum-Workshop” und musikalische Spiele an. Wer singen und musizieren möchte, darf auf die Bühne; wer mit erdfarben malen, drechseln, töpfern oder mit Holz gestalten will, wird auf den Wiesen eine Fülle von Möglichkeiten finden. Handwerkstände führen den Kinder ihre Handwerkskunst vor, und animieren diese zum mitmachen.: Auch Gelegenheiten zum Schauen und Staunen gibt es reichlich: Der Riesendrache des Pantao Figurentheaters wird auf der Burg sein Unwesen treiben. Bijan, der Spielmann, lädt überall auf den Wiesen zu
Kreistänzen aus aller Welt ein. Einige internationale Tanzgruppen sorgen für Schwung und Rhythmus. Stiller, doch dafür spannend und magisch geht es in der Märchenjurte zu, in denen Erzählerinnen Märchen der Völker erzählen – in der jeweiligen Landessprache und in Deutsch.
Wollen sich die Eltern unterdessen stärken, so können sie dies bei einem Tässchen Edelkaffee aus der Troisdorfer Rösterei Schmitz-Mertens tun oder eins der Gebäckstücke verzehren, die die Bäckerei Eich vor Ort anbietet. Es werden Brote verkauft vom Backes Altenrath welches mit Buchenholz befeuert wird. Für den großen Hunger zwischendurch sind die zahllosen asiatischen, europäischen und afrikanischen Köstlichkeiten gedacht, die auf der Burgallee feilgeboten werden. Auch hier gilt: probieren und sich begeistern lassen.
Es findet ebenso ein Kinderflohmarkt statt. Nur Spielsachen und Bücher können Kinder hier verkaufen. Die Anzahl der Stände ist begrenzt, bitte anmelden unter: winkler_co@gmx.de.